Biographie

Energiemalerin Elfie Besuden,

Weinberggasse 11

7121 Weiden am See

Tel: 0699/17178856

 

 

 
Email:
  http://www.besuden.at

PERSÖNLICHE ANGABEN

Staatsangehörigkeit:                                                                       Österreich, Geboren am:    08.08.63 in Wien

AUSBILDUNG:

Friedrich Zisch, Maler , 1210 Wien                                               1978 - 1982

Künstlerische Volkshochschule,1090 Lazarettgasse                 1999 - 2000

altmeisterliches Ölmalen bei Michael Fuchs                                2006

REFERENZEN:

Atelier Rupert Falkner,1090 Wien, Porzellangasse                    1990 – 1996

Galerie Krinzinger, 1010 Wien, Seilerstätte                                Jänner bis Juli 2000

Bei einem Coaching durch eine Managementbetreuung stellte sich heraus, dass Ihre Fähigkeiten in der Malerei und Farbgestaltung liegen.

Durch einen Lehrgang in der künstlerischen Volkshochschule in Wien, Lazarettgasse, entwickelte Elfie Besuden ihre eigene Stilrichtung zum Impressionismus.

Die Presse (NÖ-Nachrichten) schreibt über Elfie Besuden: Farbige Welten in Bildern - "Die in Obersiebenbrunn lebende Künstlerin schafft Landschaftsbilder, die die Stimmung des Moments einfangen und ihre Persönlichkeit - Ausgeglichenheit, Freude und Fröhlichkeit, aber auch Temperament - wiedergeben.

Ihre erste Ausstellung am 7.11.99 wurde in der Zeitung Standard angekündigt und am 21.11.99 war die zweite Bilderausstellung in Leopoldsdorf im Marchfeld im Landgasthof "Zur Zuckerfabrik".

Ausstellungen:

Schmid-Villa in Gänserndorf                                              Dezember 1999

Kunstcafe Geier in Deutsch Wagram,                              Dezember 1999

Galerie-Cafe Point in Mistelbach,                                     Februar 2000

Kunstmeile Montmartre im Donauzentrum,                      Mai 2000

Galerie Altmann in Tulln,                                                     April 2000

Galerie "Im Kuhstall" in Velm-Götzendorf,                        Mai 2000

Rath-Raumgestaltung, Gänserndorf, Bahnstr. 24            Juni 2000

Stadtgartenamt  Am Heumarkt in Wien,                           Juli 2000

Internationales Pressezentrum, Wien 19., Gunoldstr. 14

sowie im Restaurant "Grand Slam", Freizeitpark Europahalle,

Wien 23., An den Steinfeldern 2A                                     August 2000 

Wirtschaftskammer Österreich, 1040 Wiedner Haupstr. 63,

                                                                                              November 2000      

Cafe Altmann, Gänserndorf, Bahnstr. 47                         Jänner 2001

Galerie Foune, Wien                                                          Februar 2001

Atelier Besuden, Obersiebenbrunn                                  März 2001

Miedler Möbel, Zistersdorf                                                 Dauerausstellung ab 01

Landgasthaus Zier, Obersiebenbrunn                              März - Juli  01

Schlosshof, Schlosshof                                                       April 2001

Steigenberger Golfhotel, Bad Tatzmannsdorf                  Juli - August 2001

Schüttkasten Klement, Ernstbrunn                                     Dezember 2001

Pizzeria Domani, Strasshof                                              Juni - September  2002

Weingut Kriegl, Mannersdorf                                            September 2002

Tarkis Taverna, Wien 19.,                                                Oktober 2002

Erzherzog Carl Museum, Deutsch Wagram                  Oktober - November 2002

Wirtschaftskammer 1., Herrengasse                             September-Oktober 2003

Erster Acrylmalkurs auf DVD                                     ab Oktober 2003 im Handel

Seit Oktober 2003 Malkurs-Kursleiter in ganz Österreich

Marchfeldgalerie in Strasshof                                        Dezember 2004 bis März 2005

Bei den zahlreichen Ausstellungen in Wien, Niederösterreich und Burgenland hielten die Eröffnungsansprachen: u.a. Landtagsabgeordneter Karl Wilfing, Landtagabgeordneter Rudi Friewald, Landtagabgeordneter Herbert Nowohradsky und Kommerzialrat Heinz Havelka und Kulturstadtrat Jirku.Referenzen und Dir. Weiskrichner. Im Dorotheum wurde bereits ein Bild der Künstlerin verkauft, sowie Kunden beim Finanzamt, Aua, Steuerberater und APK-Pensionskasse und das Land Niederösterreich.